Hochschule Darmstadt

Das Gebäude C10 befindet sich auf dem Campus der Hochschule Darmstadt. Das Hochhaus prägt als Wahrzeichen den Imagewert der Hochschule Darmstadt. Neben der Präsidialverwaltung wird das studentische Servicecenter sowie die Fakultäten Mathematik und Naturwissenschaft in acht Geschossen integriert.

Die Projektaufgabe besteht neben der Grundinstandsetzung und Brandschutzsanierung des Hochhauses darin, ein energetisch optimiertes Gebäude der Hochschule Darmstadt zur Verfügung zu stellen. Ziel ist es, für das Gebäude, trotz Anforderungen an Teilklimatisierung und Kühlung, den Jahresprimärenergiebedarf entsprechend den Forderungen nach EnEV 2009 zu realisieren. Eine intelligente Gebäudeautomation gestattet es, auf die Nutzungsintensität der einzelnen Gebäudebereiche flexibel zu reagieren.

Auftraggeber: Hessisches Baumanagement, Niederlassung Darmstadt
Architekt: Staab Architekten, Berlin
Projektsteuerung: DU-Diederichs
Gebäudedaten: 21.300 m² BGF, 66.100 m³ BRI
Baukosten Technik: ca. 10,1 Mio. €
Leistungen KMG: Sanitärtechnik, Sprinklertechnik, Heizungstechnik, Lüftung- und Kältetechnik, Gebäudeautomation